www.Abtreiber.com

 

Wenn ihr die Augen nicht braucht, um zu sehen,

 werdet ihr sie brauchen, um zu weinen!

 Jean Paul (1763-1825)

Home
News
Abtreiber
Abtreiber-Lobby
Kliniken
Anzeigen
...und danach
Visionen
Archiv
Links

 

Herzschlag

eines Kindes

(10. Schw. woche)

 

 

Abtreiber-Lobby

Lobbyisten weltweit Georg Bürstmayr Mireille Dühlmeyer FIAPAC Christian Fiala Fleischmarkt Wien Andreas Freudemann Prof. Monika Frommel Johannes Gottenbos Christinal Haenel Prof. Hackelör Prof. Daphne Hahn Martin Kessel Pro Familia Prof. Dr. Anke Rohde Andre Seitenberg Friedrich Andreas Stapf Simone Veil Wieczorek-Zeul Zeitdokument

Frau Dr. jur. Monika Frommel lehrt an der Universität Kiel.

-  Sie ist eine sehr aktive Mitarbeiterin in der "Pro"-Familia Organisation.

-  Sie vertritt Abtreiber/Abtreiber-Befürworter häufig vor Gericht.

-  Sie vetritt in der letzten Zeit häufig Abtreiber, die gegen den

        § 219a StGB haben.

        - Ihre diesbezüglich erstelltes Gutachten, auf das sich die

          angezeigten Mediziner berufen, ist falsch.

-  Das falsche Gutachten zum Nachlesen   (hier als pdf-Datei)

 

- Ein Gefälligkeitsgutachten für Martin Kessel?

  (jetzt Chef von Contragest GmbH, Mörfelden - vertreibt Tötungspille)

                                                          (hier als pdf-Datei)

 

Frau Prof. Dr. jur. Monika Frommel ist Abtreibungsbefürworterin

und in der ersten Reihe der deutschen Abtreiber-Lobby.

Natürlich kennt Sie den "Pro"Familia-Mitarbeiter und Geschäftsführer

der mittlerweile ausgelösten "Pro Familia Vertriebs GmbH",

 Martin Kessel, der wegen

Verbreitung pornographischer Schriften

 angeklagt wurde.

Wahrscheinlich hat ihr "Gefälligkeitsgutachten" dazu beigetragen, daß das Gericht das Verfahren gegen Martin Kessel

nach Zahlung einer Geldbuße von nur 1.500,-- DM einstellte.

 

Die Abtreiber-Lobbyisten helfen sich gegenseitig.

 

Martin Kessel vertreibt in Deutschland über seine

Firma Contragest GmbH

das Tötungs-Pestizid "Mifegyne" und ist

für über 5.000 jährliche Abtreibungsmorde mit verantwortlich.

(Steigende Tendenz!)

 

2
1
nach oben
 
 

 

Wir prangern heute lieber die Verbrechen der Vergangenheit an aber versäumen es, die Verbrechen der modernen "Demokratie" zu bekämpfen.

"Ist nicht die ganze Geschichte der Menschheit

auch eine Geschichte der mißbrauchten Freiheit?"

                                                  Papst Johannes Paul II

 

Tierschutz:  Ja Menschenschutz:  Nein
 

Und niemand sage, er hätte das alles nicht gewußt!

 
 
Wichtiger Hinweis: Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf dieser Page Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.
Für all diese Links gilt: " Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen."
 

Abtreibung,abtreiben, Abtreiber, Schwangerschaftsabbruch, Schwangerschaftsabbrüche, Schwangerschaftsunterbrechung,Sex, Verhütung, Schwangerschaftsunterbrechungen, Interruptio, Interruptios, Abruptio,Kondome Abruptios, Abortus, Mifegyne, RU 496, Pro Familia, Profa, schwanger, sexualität, vergüten, Kondome, pille, pille danach, danach, baby, embryo, kind, mutter, vater, entscheidung, Arzt, Ärzte, Frauenarzt, Frauenärztin, Frauenärzte, Gynäkologe, Gynäkologen, Gynäkologin, Ambulante Operationen, Ambulanz, ambulant, Tagesklinik, frauenklinik, uniklinik, frau, mutter, Tochter, selbstentscheidung, gesetz, § 218 StgB, StGB, Mord, Tötung,

 

 

 

Zustelladresse:

Initiative Nie Wieder! e.V.

Cestarostr. 2, D-69469 Weinheim

 

Abtreibung ist Krieg

gegen

 unschuldige, ungeborene Kinder!

(hl. Mutter Teresa)